Seite wählen

HELLO FROM INSTAGRAM

Herzlich Willkommen auf der Webseite von #ImKäfig, einem Projekt der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb. Wir freuen uns auf eine Diskussionskultur, die geprägt ist von FairPlay und Respekt. Um das sicherzustellen, hier die Abseitsregeln für Kommentare auf unseren Web- und Social Media-Seiten – sie gelten für alle gleich.

Fairplay

  • Wie auf jedem Profi-Platz wird RESPEKT hier groß geschrieben – besonders bei Meinungsverschiedenheiten.
  • Lerne andere Meinungen kennen und verstehen, bevor du urteilst.
  • Gewähre deinem Gegenüber denselben Sportsgeist, dieselbe Toleranz und dieselbe Achtung, welche du von ihm oder ihr erwartest.
  • Lauf nicht durch unüberlegte Provokationen oder Beleidigungen ins Abseits.

Nützlich ist folgende Spielregel: Tippe nichts in deine Tastatur, was du der anderen Person nicht auch persönlich sagen würdest.

 

Gelbe Karte

Verstöße gegen die Netiquette können die gelbe Karte nach sich ziehen – und ihr wisst ja: Zweimal Gelb heißt Rot!

 

Rote Karte

Extreme oder extremistische Äußerungen jeder Art bedeuten sofort die rote Karte. Dasselbe gilt für das Verfassen von gesetzwidrigen, rassistischen, diskriminierenden, sexistischen, gewaltverherrlichenden, vulgären, beleidigenden, verleumderischen oder falschaussagenden Beiträgen in welcher Form auch immer (als Text, Bild oder Link zu externen Seiten).

 

Spielsperre

Kommentare, die gegen die Netiquette verstoßen, verbergen wir, Trolling bzw. Spam werden gelöscht.

Bitte beachte auch die jeweiligen Richtlinien der Social Media-Seiten, wenn du dort unsere Angebote nutzt. Bei Fragen, Kritik oder Hinweisen zu den Inhalten von #ImKäfig wende dich an das Moderationsteam. Wir bemühen uns, dir so schnell wie möglich weiterzuhelfen.

IMPRESSUM

Bildnachweis: Soweit nicht anders vermerkt, stammt das Bildmaterial auf dieser Webseite aus den Dreharbeiten für die Webvideo-Serie „#ImKaefig“.

Fotos: Knut Schmitz, Mareike Müller, Izzy Hughes-Morgan. ©DOCDAYS Productions GmbH

Angaben gemäß § 5 TMG:
Bundeszentrale für politische Bildung/bpb
Adenauerallee 86
53113 Bonn

Telefon: + 49 228 99 515-0
Telefax:  + 49 228 99 10 515-113

E-Mail: info@bpb.de
Internet: www.bpb.de


Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Arne Busse
Leitung Fachbereich „Zielgruppenspezifische Angebote“

Projektverantwortliche der bpb:
Katharina Max-Schackert

Bundeszentrale für politische Bildung
Fachbereich Zielgruppenspezifische Angebote

Adenauerallee 86
53113 Bonn

Internet: www.bpb.de

ist eine Webvideo-Serie der Bundeszentrale für politische Bildung. Zehn Fußballprofis treffen auf ihre Weggefährten und sprechen über das, was im Leben zählt. Unter anderem dabei sind Karim Bellarabi, Davie Selke, Daniel Keita-Ruel, Kenny Prince Redondo, Maxi Eggestein, Alexandra Popp, Sara Doorsoun, Felicitas Rauch, Ibrahima Traoré, Ahmed Kutucu, Serdar Dursun,  René Klingenburg, Levent Mercan, Ralf Minge, Marco Bode und Horst Hrubesch.

#imkaefig - 10 Geschichten aus dem echten Leben. Und eine Liebeserklärung an den Bolzplatz.

Visit Us
Follow Me
Snapchat
SOCIALICON